Hefepropagationsanlagen System WACHSMANN®

„Immer frische Hefe, immer gutes Bier“

Mit einer Hefepropagationsanlage System WACHSMANN® stehen dem Brauer während der Produktionsphasen immer frische, gärkräftige Hefe-Hochkräusen zum raschen Anstellen der Würze zur Verfügung. Das Verfahren der Kräusengabe wirkt sich äußerst positiv auf die biologische Sicherheit des Betriebes, die geschmackliche Konstanz der Biere sowie eine schnellere Sudfolge aus. Die Stammhefe selbst muss in der Regel nur 4-mal jährlich erneuert werden.

WACHSMANN®  Hefepropagationsanlagen Modelle :
YK_1x5_1 Tank mit 5 hl _ Sudgrößen 5 bis 10 hl (NEU)
YK_2x5_ 2 Tanks mit je 5 hl _Sudgrößen 10 bis 15 hl
YK_2x10_2 Tanks mit je 10 hl _Sudgrößen 20 bis 30 hl

Individuelle Lösungen mit verschiedenen Tankgrößen auf Anfrage.

Die wichtigsten technischen Merkmale der WACHSMANN® Hefepropagationsanlagen

  • Hefeanlage komplett aufgebaut auf Edelstahlrahmen
  • Zylindrokonische(r) Tank(s) aus Edelstahl, isoliert, Schweißnähteinnen poliert, 2 separate Kühlzonen
  • Tank steht auf elektronischer Wägezelle zur exakten Erfassung und Dosierungder Hefesuspensionen
  • Elektronisch geregelte Edelstahlpumpe mit Edelstahl-Abdeckung
  • Fernbediente & manuelle Produkt- und Wasserventile, Edelstahl
  • Propagationsautomatik für 4 Programme & CIP
  • Belüftungsventil TURBO für sanfte und gleichzeitig intensive Belüftung der Hefe- und Würzesuspension
  • Automatische Temperaturregelung
  • Bedienung per Touch-Screen-Panel, Automatik